Der Waldfriedhof, der Urwald schützt

Der Waldfriedhof, der Urwald schützt

Der Waldfriedhof Rest in Trees in der Eifel passt zu den Bedürfnissen unserer Zeit: Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit dem eigenen Lebensende und sorgen vor. Sie wollen ihren Hinterbliebenen so viel Kummer und Sorgen wie möglich ersparen und organisieren...
Mehr lesen
Was hat 2017 für den Wald bedeutet?

Was hat 2017 für den Wald bedeutet?

2017 war für ForestFinance ein gutes Waldjahr: Mittlerweile hat das Unternehmen bereits mehr als 7.500 Hektar Tropenwald weltweit aufgeforstet und mehr als 9,5 Millionen Bäume gepflanzt. Das kann sich sehen lassen – aber wie ist es eigentlich sonst um den....
Mehr lesen
Die Ökokalypse: NABU-Biodiversitätsexperte Till-David Schade im Interview über das Insektensterben in Deutschland

Die Ökokalypse: NABU-Biodiversitätsexperte Till-David Schade im Interview über das Insektensterben in Deutschland

Zombies? Vonwegen! Die echte Ökokalypse fängt im Kleinen an – mit dem Verlust unserer Insekten. So lästig diese auch sind, wenn sie uns im Schlafzimmer belästigen, so wichtig sind sie doch, wenn es um unsere Lebensmittelversorgung geht, denn ohne Bestäb...
Mehr lesen
Mein erster Besuch im Waldfriedhof Rest in Trees

Mein erster Besuch im Waldfriedhof Rest in Trees

Die ewige Ruhe – Im FinalForest – Rest in Trees, dem Bestattungswald von ForestFinance bei Hümmel in der Eifel, wird diese Metapher zur Tatsache. Denn hier erinnert nichts an einen gewöhnlichen Friedhof. Alte Eichen, gewaltige Buchen und die absolute Ruh...
Mehr lesen
Bäume in der Mythologie: Versprechen der Unsterblichkeit

Bäume in der Mythologie: Versprechen der Unsterblichkeit

Bäume und Wälder üben seit jeher einen magischen Einfluss auf uns aus – als uralte Wesen verbinden sie Himmel und Erde, umrankt von Mythen und Märchen. Gleichzeitig dienten sie unseren Vorfahren als heilige Tempel und Kultstätten, aber auch als Lebensgr...
Mehr lesen