Buchtipp: Fair Living von Jade Miles

Lebensqualität im Rhythmus der sechs Jahreszeiten

Fair Living – das ist kein Rezept. Es ist eine Einladung „mit Respekt vor der Kraft der Natur zu leben“. Ade apokalyptische Zukunftsaussichten! Hier kommt ein farbenfrohes Handbuch für Zuversicht und Aktionismus-Freude. Mit brennendem Herzen für Land und Familie inspiriert die Australierin Jade Miles: mit Rezepten, Tipps und Tricks für den achtsamen Lebensstil, ihren Erfahrungen und einer wohltuenden Portion Optimismus. Wir haben reingeschaut und wurden verzaubert …

Das bunt illustrierte Handbuch Fair Living von Jades Miles im Hardcover.
Fair Living von Jade Miles, erschienen 2021 im Sieveking Verlag.

Schlägt man das große Buch auf, quillen einem Sonnenlicht-Getränkte Wohlfühl-Fotos und farbenfrohe Illustrationen entgegen. Sie schreien: Machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt! Egal ob in der Großstadt oder auf dem Land: Auf den 320 Seiten wird zum Wandel im Einklang mit der Natur eingeladen – theoretisch, aber auch ganz praktisch.

Leben aus der Asche

2020 glüht überall in Australien die Erde. Auch nah der Grenzen der Black Barn Farm von Jades Familie. Die eigene Existenz ist bedroht: Der Feuerwehr-Ehemann ist ständig an der züngelnden Front. Die Notfall-Kiste für die Familie mit drei Kindern ständig bereit für den Ernstfall. Die Zukunft ist ungewiss.

Das Feuer erlischt. Was bleibt ist das eindringliche Dröhnen des Warnschusses der Natur. Jade nimmt sich vor, zu der Veränderung beizutragen, die das Land jetzt braucht. Sie beginnt im Kleinen und hofft auf ihr eigenes Lauffeuer.

Jade Miles erntet Kräuter in ihrem blühenden grünen Permakultur-Garten.
Welt-Retten bedeutet das Land zu respektieren, auf dem wir leben. Dabei ist die Basilikumpflanze auf dem Fenstersims einer Großstadtwohnung genauso viel wert wie die Permakultur im Garten, ist Jade Miles überzeugt.
© Foto: Karen Webb, aus: Fair Living, Sieveking Verlag 2021.

In Fair Living teilt sie ihre Geschichte, ihre Gedanken und ihre Motivation für ein neues Morgen. Auf ihre Weise fordert sie den zukunftsfressenden, grenzenlosen Wachstumshunger und Dauerkonsum heraus: „Was wäre, wenn Ernteerträge genauso gefeiert würden, wie Gelderträge? Was wäre, wenn wir alle zugäben, wann wir genug haben und die Fülle mit anderen Teilen? Was wäre, wenn uns die Gesundheit von Psyche und Böden wichtiger wäre als Reichtum?“

Diese Gedanken inspirieren auch das ForestFinance-Team. Lassen Sie uns gemeinsam die Welt machen, wie sie nicht nur uns, sondern allen gefällt! Wie Sie mit Ihrem Geld nicht nur das eigene Leben bereichern, sondern auch das vieler anderer? Machen Sie mit uns ökologische Landwirtschaft mit Bio-Mandeln!

Begrünen Sie mit uns jetzt die Wüste Marokkos!

Verbinden mit sich selbst und der Umwelt

Wie das gehen soll? Dafür schlägt Jade Schritt für Schritt sieben Säulen für ein faires Leben vor. Ein ermunterndes Starterkit für den individuellen Wandel hin zu mehr Achtsamkeit. Mit Beispielen aus ihrer eigenen Lebensrealität genährt, lädt sie die Leser:innen ein, sich unter anderem auf die Natur einzulassen, ein einfaches Leben zu führen und sich eigene Rituale zu schaffen.

Kürbiskerne werden aus einer Papiertüte in einen Glasbehälter umgefüllt.
Rezepte, Tipps und Tricks sowie Inspirationen für einen achtsamen und nachhaltigen Lifestyle werden in Fair Living in ästhetischen Bildern präsentiert.
© Foto: Karen Webb, aus: Fair Living, Sieveking Verlag 2021

Fair Living mit der Familie

Fair Living – das klappt am besten zusammen, weiß die Mutter von zwei Söhnen und einer Tochter. Deswegen kommt auch das nachhaltige gute Leben im Kreis der Familie nicht zu kurz. Wie Kinder bei diesem Wandel miteinbezogen und motiviert werden können? Auch dafür hat Jades inspirierende Tipps und Tricks parat.

Den Wandel der Natur respektieren

Wussten Sie schon, dass eine Vielzahl an Kulturen das Jahr in mehr als vier Jahreszeiten einteilen? Das liegt daran, dass ihr Leben viel „enger mit der Produktion und Verfügbarkeit von Nahrung“ verbunden ist. Wandel und Veränderung sind das Leitmotiv in Fair Living. Der Wandel kann nicht nur individuell und kollektiv gestaltet werden, sondern geschieht ständig um uns herum. Damit wir uns wieder mehr dem natürlichen Rhythmus der Natur zuwenden, schlägt Jade sechs Jahreszeiten vor: eine des Erwachens, Sprießens, Wachsens, Erntens, Umschwingens und Ruhens.

Wahrer Wandel passiert aber nicht nur in Büchern oder Köpfen. Sondern ganz konkret in der Umsetzung. Deswegen gibt es Rezepte, Tipps und Tricks zum Pflanzen, Ernten, Lagern sowie zu Ritualen, Übersichten von Heilpflanzen und vieles mehr.

Auf zwei Tellern ästhetisch serviert: Salat aus gebratenem Gemüse mit frischen Kräutern.
Da läuft das Wasser im Mund zusammen und hüpft das Herz:
Salat aus gebratenem Gemüse und schwarzen Linsen mit frischen Kräutern und Ziegenkäse.
© Foto: Jade Miles, aus: Fair Living, Sieveking Verlag 2021

Deshalb empfehlt die ForestFinance-Redaktion Fair Living:

Die Natur ist chaotisch, kreativ, doch rhythmisch und folgt damit ihren eigenen Ritualen. Das können wir nur zu gut aus eigenen Erfahrungen unterstreichen. Fair Living zelebriert diesen lebensbejahende Naturcharakter und hilft uns, den uns eigenen Rhythmus zu finden. Denn für eine gesunde Zukunft müssen wir lernen mit ihm in Einklang zu leben.

Wir finden, Fair Living ist ein magisches Good-Feel-Buch durch und durch! Dieses Buch macht hungrig auf Veränderungen. Durstig nach einem achtsameren Leben. Und es macht zuversichtlich auf eine fairer gelebte Zukunft:

„Einen Baum zu pflanzen, heißt an das Morgen zu glauben. Einen Garten mit Obstbäumen zu pflanzen, ist ultimativer Optimismus.“

Fair Living ist als Hardcover im Sieveking Verlag erschienen ( ISBN 978-3-947641-19-2 ) und für 38,00 Euro im Einzelhandel erhältlich.

Die Autorin Jade Miles betreibt eine Obstplantage mit Gärtnerei im Bundesstaat Victoria in Australien.
Für mehr Fair Living können Sie Jade Miles und ihrer Black Barn Farm folgen auf Instagram oder Facebook. In ihrem englischsprachigen Podcast »Futuresteading« können Sie darüber hinaus Wissenswertes zu Permakultur und Selbstversorgung erfahren.

Projektmanagerin Kommunikation | yvonne.laudien@forestfinance.de

... ist Teil des ForestFinancen Kommunkations-Teams. Sie freut sich, hier über Themen rund um Achtsamkeit, Klimarettung und Umweltschutz zu schreiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .