Engagiert in Panama

Jorge Luis Santos, Sohn unseres Mitarbeiters Nicolas Santos, auf der Baumschule in Santa Cruz. Foto: ForestFinance
Jorge Luis Santos, Sohn unseres Mitarbeiters Nicolas Santos, auf der Baumschule in Santa Cruz. Foto: ForestFinance

ForestFinance engagiert sich als Unternehmen ökologisch und sozial – auch das ist ein Grund, warum Menschen sich bewusst dafür entscheiden, für uns zu arbeiten. Viele von ihnen zeigen auch in ihrer Freizeit Verantwortungsbewusstsein und haben Möglichkeiten gefunden, sich gesellschaftlich einzubringen. Diesen Einsatz finden wir erwähnenswert und nehmen die Woche des bürgerlichen Engagements daher zum Anlass, Ihnen unsere MitarbeiterInnen einmal auf andere Weise vorzustellen. Den Abschluss der Reihe bilden gleich mehrere Mitglieder unseres Teams in Panama. 

Julissa Dominguez. Foto: ForestFinance
Julissa Dominguez. Foto: ForestFinance

Julissa Dominguez, Aufgabenbereich: Forst
„Am Ende eines jeden Jahres helfe ich einer Tourismusgruppe (Tribu Guarumo) und wir veranstalten eine Weihnachtsfeier für die Kinder. Wir verkleiden uns als Weihnachtsmann und verteilen von uns gesammelte Spielsachen. 
Eine weitere Stiftung, die ich unterstütze, nennt sich „Spay Panama“. Es gibt immer einen Tag der medizinischen Vorsorge und ich helfe bei den Vorbereitungsarbeiten wie zum Beispiel beim Uniformen Vorbereiten, Reinigungen der Materialien etc.“

Pedro Garay. Foto: ForestFinance
Pedro Garay. Foto: ForestFinance

Pedro Garay, Aufgabenbereich: Forst
„Ich sammele Kleidung, Spielzeug und sonstige Habseligkeiten und verteile diese im Mamoní-Tal an unsere Mitarbeiter auf der Finka und die Dorfbewohner von San José. Gleichzeitig geben wir dort auch Schulbücher ab.
Außerdem spenden wir jedes Jahr zwei Bibeln an die Kirche, die wir besuchen, damit zwei Kinder ihre Erstkommunion empfangen können.“

Luis Atencio. Foto: ForestFinance
Luis Atencio. Foto: ForestFinance

Luis Atencio, Aufgabenbereich: Buchhaltung
„Ich arbeite zwar in keinem Freiwilligenprojekt mit, aber meine Frau und ich kaufen Uniformen und grundlegende Schulsachen für die Schüler meiner Frau, die selbst keine finanziellen Möglichkeiten haben.“ Sie möchten mehr über Luis Atencio lesen? Hier geht es zum Interview.

Kathi Bernal. Foto: ForestFinance
Kathi Bernal. Foto: ForestFinance


Kathi Bernal, Aufgabenbereich: Buchhaltung
„Ich organisiere zusammen mit meiner Familie Kindergeburtstage und Kinderfeste. Wir möchten den Kindern eine Freude bereiten und ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. 
An meinem Geburtstag und an den Geburtstagen meiner Söhne gehen wir immer gemeinsam ins Krankenhaus, um den Neugeborenen ein kleines Geschenk zu hinterlassen. Das ist mein Dank an Gott, für mein Leben und das meiner Kinder.“ Mehr über Kathi Bernal lesen Sie hier.

Online Redaktion | Übersetzung | kristin.steffan@forestfinance.de

Kristin Steffan schreibt seit mehr als zehn Jahren für ForestFinance – am liebsten über Themen rund um Umweltpädagogik, Klimaschutz und Biodiversität.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .