Diversity Day: Wir zeigen Flagge für Vielfalt!

Wir lieben und leben Vielfalt – nicht nur heute, am deutschen Diversity Day, sondern 365 Tage im Jahr. Vielfalt fördern wir nicht nur in unseren Wäldern, sondern auch bei unseren Mitarbeitern. Über 60 Prozent unserer Belegschaft sind Frauen, viele in Führungspositionen. Auch sind wir sehr stolz darauf, mittlerweile über zehn Nationalitäten auf vier Kontinenten zu beschäftigen. Ein Großteil unserer rund 100 direkt Angestellten in Panama sind Angehörige der lokalen indigenen Bevölkerung (Ngöbe-Buglé). So erzielen wir einen einzigartigen Austausch von Ideen. Einige unserer Mitarbeiter möchten wir Ihnen vorstellen.

Wir leben Vielfalt! Foto: ForestFinance
Wir leben Vielfalt! Foto: ForestFinance

 

Marisol Najarro, geboren in Peru, arbeitet in der ForestFinance-Buchhaltung in Deutschland und leitet unser Kakaoprojekt in Peru, das sie auch selbst initiiert hat. Über ihre Arbeit sagt sie: „Ich identifiziere mich persönlich mit den Werten von ForestFinance und bin froh, diese mit meiner Arbeit unterstützen zu können. Umweltfreundlich, nachhaltig, hohes soziales Engagement und familienfreundlich – das zeichnet ForestFinance aus.“ Das folgende Video stellt Marisol und ihr Team in Peru vor:

 

 

Die Produktionsingenieurin Olga Gallego stammt aus Kolumbien, arbeitet aber nun für uns in Panama und leitet dort das ForestFinance-Holzverarbeitungszentrum. An ihrer Tätigkeit schätzt sie, dass sie „dynamisch, kreativ und herausfordernd“ ist. Lesen Sie mehr über Olga.

Holz mit Herz: Olga Gallego leitet unser Holzverarbeitungszentrum engagiert und kompetent. Foto: ForestFinance
Holz mit Herz: Olga Gallego leitet unser Holzverarbeitungszentrum – engagiert und kompetent. Foto: ForestFinance

 

ForestFinance-Mitarbeiter Nicolas Santos wohnt mit seiner Familie auf dem Gelände einer unserer Baumschulen in Panama. Wie viele Mitarbeiter gehört auch er zur lokalen indigenen Bevölkerung (Ngöbe-Buglé).

Nicolas Santos lebt mit seiner Familie auf dem ForestFinance-Gelände. Foto: ForestFinance
Nicolas Santos lebt mit seiner Familie auf dem ForestFinance-Gelände. Foto: ForestFinance

 

Carolina Buglione. Foto: ForestFinance
Carolina Buglione. Foto: ForestFinance

Die gebürtige Italienerin Carolina Buglione ist die Leiterin des Tropical Chocolate Cafés in Panama. Zusammen mit unseren Kunden und Freunden haben wir 2016 das Café in der herrlichen Altstadt Panama City eröffnet, in dem man köstliche Spezialitäten aus edlem ForestFinance-Kakao genießen kann. Dabei spielt Carolina eine wichtige Rolle: „Ich liebe unseren Schokoladenladen. Die Örtlichkeit ist wunderbar und so langsam füllt sich das Café immer mehr und mehr mit guter Energie!“, erklärt sie. Lesen Sie mehr.

 

Über die Charta der Vielfalt

Seit Oktober 2013 ist ForestFinance Unterzeichner der Charta der Vielfalt, einer Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der deutschen Unternehmenskultur stehen im Zentrum der Charta: Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität sollen alle Mitarbeiter, Kunden, Partner Wertschätzung und Anerkennung erfahren. Seit 2006 engagiert sich die Charta der Vielfalt mit unterschiedlichen Projekten für Diversity Management in Deutschland. Schirmherrin der Charta ist Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Wir zeigen Flagge für Vielfalt. Grafik: Charta der Vielfalt
Wir zeigen Flagge für Vielfalt. Grafik: Charta der Vielfalt
Online Redaktion | Übersetzung | kristin.steffan@forestfinance.de

Kristin Steffan schreibt seit mehr als zehn Jahren für ForestFinance – am liebsten über Themen rund um Umweltpädagogik, Klimaschutz und Biodiversität.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .