Gemeinsam Wald machen: Das war das ForestFinance-Jahr 2018

Bevor wir nun mit Ihnen voller Tatendrang ins neue Jahr einsteigen, wollen wir uns die Zeit nehmen, zurückzublicken. 2018 war ein aufregendes Jahr für uns: Wir haben einen neuen Standort in Marokko erschlossen, die ForestFinest feierte ihr 10-jähriges Jubiläum, wir empfingen Gäste und Freunde bei unserem Tag der offenen Tür und freuten uns über zahlreiche Auszeichnungen sowie einen besonderen Zuwachs im Bonner Büro.

Wir freuen uns auf das neue Jahr! Gemeinsam mit Ihnen wollen wir auch 2019 nicht nur Wald machen, sondern weitergehen – in Richtung fairer und ökologischer Landwirtschaft. 

Ein frohes neues Jahr wünscht Ihnen
Ihr ForestFinance-Team

Das war 2018!

 

Biologische Landwirtschaft in Marokko

Im Sommer stellten wir Ihnen unser neustes Produkt vor:  Mit Oase1 können Sie in ein biologisch bewirtschafteten Agroforstsystems mit Olivenbäumen und Dattelpalmen investieren , damit die Wüste begrünen und nachhaltige Werte – auch für die Menschen in der Region – schaffen.

UTZ-zertifizierte Kakaoflächen

UTZ Zertifiziert

Nachdem unsere Flächen in Panama in diesem Jahr re-zertifiziert wurden, sind nun auch die ForestFinance-Kakaoflächen in Peru von UTZ zertifiziert. Die ForestFinance-Schokoladenspezialitäten des Tropical Chocolate Cafés in Panama wurden übrigens bei den International Chocolate Awards mehrfach ausgezeichnet. Damit zählen sie zu den besten in Mittelamerika!

GreenAcacia vollständig platziert

Akazie in Kolumbien
Ein Weißwedelhirsch auf unserer Fläche in Kolumbien

Im Dezember wurde der letzte Pachtvertrag für die Akazienaufforstung des Pflanzjahrgangs 2013 in der kolumbianischen Region Vichada unterschrieben. Insgesamt umfasst das Projekt eine Fläche von rund 12.000 Hektar, wovon bislang über 2.500 Hektar aufgeforstet wurden. Die Hölzer werden nach der Ernte als Energie- sowie Konstruktionsholz vermarktet.

 

Panama bei der WM

Die Panama-Elf in Russland. Foto: Screenshot: Youtube
Die Panama-Elf in Russland. Foto: Screenshot: Youtube

Freudentaumel auf Lateinamerikanisch: Die Qualifizierung für die WM 2019 freute die  Panameños so sehr, dass die panamaische Regierung den Tag der WM-Qualifikation mal eben zum Nationalfeiertag erklärte. Auch wenn es „nicht ganz“ zum Titel gereicht hat – im Sommer feierten und fieberten wir mit unserem Team in Panama (und natürlich auch mit unserem Team in Kolumbien).

Herzlichen Glückwunsch, Marisol!

 

Im März begrüßten wir den kleinen Jonathan auf der Welt und gratulierten der stolzen Mama Marisol Najarro.  Marisol arbeitet nicht nur seit rund zehn Jahren in der Buchhaltung unserer Bonner Zentrale, sondern leitet auch das Kakaoprojekt in Peru, das sie als gebürtige Peruanerin selbst initiiert hat.

 

 

 

 

 

 

10 Jahre ForestFinest

In diesem Jahr feierte unser Kundenmagazin  einen runden Geburtstag, was wir mit einem neuen Konzept und besonderen Angeboten in unserer Jubiläumsausgabe würdigten.  Neben ausführlichen Berichten zu unseren Projekten und Standorten geht es außerdem nicht nur um Wald-, sondern auch um Landwirtschaft und unsere Schritte hin zu einem fairen, weltweiten Bauernhof.  

 

 

 

 

 

Zehn Millionen Bäume gepflanzt

In der ForestFinance-Baumschule Santa Cruz werden Setzlinge umgesetzt und kommen in größere Behälter. Übrigens: Seit 1995 haben unsere Kollegen in Panama jährlich circa 200.000 selbstgezogene Setzlinge gepflanzt. (Foto: ForestFinance, Katrin Spanke)

Bereits im April haben wir die Schallmauer von zehn Millionen gepflanzten Bäumen durchbrochen – und täglich werden neue gepflanzt! Hinzu kommen außerdem noch viele weitere Bäume, die nie durchgezählt wurden, auf unseren unberührten Flächen. Hier wachsen zum Teil uralte Wälder, die nicht bewirtschaftet und vor jeglichem Eingriff geschützt werden. Gerade in diesen natürlichen und ursprünglichen Ökosystemen spielt jeder zusätzliche einzelne Baum eine wichtige Rolle.

 

Ausgezeichnete Arbeit

Im Oktober wurden wir mit dem Deutschen CSR-Preis in der Kategorie „Globale Verantwortung“ ausgezeichnet. Und auch das Magazin FOCUS Money ehrte uns – als eine der besten Investmentgesellschaften Deutschlands. Übrigens – einen Überblick zu unseren Auszeichnungen und Zertifizierungen finden sie auf unserer Website!

Wilde Buche vollständig geschützt

Der WildeBuche-Wald in der Eifel gehört zu den selten gewordenen, mehrere 100 Jahre alten Laubwäldern Deutschlands.


Die erste Phase unseres Schutzprojekts „WildeBuche“ in der Eifelgemeinde Hümmel wurde im September abgeschlossen. Rund 500 private und institutionelle Waldschützer haben sich mit kleinen und größeren Geldbeträgen für den Schutz des uralten naturnahen Rotbuchenwaldes engagiert. Ein neues Schutzprojekt in Deutschland ist bereits in Planung – wir halten Sie auf dem Laufenden!

Der Tag der offenen Tür 

Team ForestFinance
Das ForestFinance-Team beim Tag der offenen Tür.

Gemeinsam mit KundInnen und FreundInnen feierten wir im September unseren Tag der offenen Tür.  Neben vielen spannenden Gesprächen, Vorträgen, Führungen durch unsere Büroräume und leckerem Essen sind an diesem Tag ganz nebenbei noch 235 Euro Spenden für Ihren und unseren SchutzWald in Panama zusammengekommen! Wer uns persönlich kennenlernen will, der schaut am besten auf unserer Event-Seite vorbei.  Zum Beispiel bei einer kostenlosen Waldführung in unserem Schutz-Waldfriedhof Rest in Trees am 13. Januar 2019.

PS: Auch 2019 startet bereits gut: 20.000 Kunden und über 10 Millionen gepflanzte Bäume – das fand auch der General Anzeiger Bonn spannend und berichtet über ForestFinance. Wir bedanken uns für das Gespräch und freuen uns über das regionale Interesse! Hier geht es zum Artikel.

 

Sie wollen auch 2019 auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an! Spannende Geschichten, exklusive Angebote und das Neuste aus der ForestFinance-Welt:

[maxbutton id=“9″ ]

Online Redaktion | janina.mai@forestfinance.de

ist Teil des Kommunikationsteams bei ForestFinance. Sie schreibt gerne über Nachhaltigkeitstrends, Tiere und Grünes im Netz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .